Schwarzer Rucksack

Ist ein schwarzer Rucksack der geeignetste Begleiter?

Haben Sie sich auch schon immer gefragt, welche Rucksackfarbe die geeignetste ist? Welche Farbe ist schmutzresistent und trotzdem schick? Was passt einfach zu jeder Kleidung? Ist schwarz die geeignete Rucksackfärbung? Wenn Sie sich mindestens eine dieser Fragen schon einmal gestellt haben, dann sind Sie hier richtig. Im Folgenden wird auf die Vor- und Nachteile schwarzer Rucksäcke eingegangen. Welche Marken sind die besten, welches Material ist das geeignetste, worauf müssen Sie beim Kauf achten? All diese Fragen und viele weitere werden beantwortet. Schließlich stellen wir Ihnen sechs ausgewählte Modelle des Typen „schwarzer Rucksack“ mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen vor, damit Sie gewappnet die Rucksackauswahl antreten können. 

Ein schwarzer Rucksack: Einige ausgewählte Vorschläge nur für Sie 

 

Kalidi Schulrucksack

Der schwarze Kalidi Rucksack

Der Kalidi ist ein feiner und leichter (898 Gramm) schwarzer Rucksack aus Nylon mit Baumwollfutter. Der hochqualitative Nylonstoff sorgt für gute Griffigkeit und Langlebigkeit. Der Verschluss ist magnetisch und mit Leder verziert. Sein verdicktes Laptopfach bietet Platz für Laptops bis zu eine Größe von 15,6 Zoll. Durch seine 17-Zoll- Größe bietet der schwarze Rucksack genügend Platz für all die Gegenstände, die immer mit unterwegs sein müssen. 

Eine Reißverschlusstasche an der Vorderseite sowie drei kleine Innentaschen bieten genügend Stauraum und helfen beim Aufräumen des Rucksacks. Ein Kopfhörerdurchlass ermöglicht es, den MP3-Player im Rucksack zu verstauen. Die anpassbaren, gepolsterten Schultergurte erlauben ein komfortables Tragen. 

Der schwarze Kalidi Rucksack

Vorteile:

  • solide Verarbeitung
  • angenehmes Tragegefühl
  • gepolstertes, doppelwandiges Laptopfach
  • ausreichend Platz
Nachteile:

  • Laptops über 15,6 Zoll finden keinen Platz im gepolsterten Fach
Fazit:

Dieser Rucksack ist durch sein separates Laptopfach und die große Kapazität bestens für die Arbeit oder den Campus geeignet. Er ist als Leichtgewicht perfekt für kurze Ausflüge, Reisen oder die Schule geeignet. Durch seine neutrale Gestaltung ist er Frauen und Männern gleichermaßen zu empfehlen. Schließlich überzeugt der Kalidi durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 


Schwarzer Rucksack von Eeastpak Padded Pak’r

Der Schwarze Eastpak Rucksack

Dieser 44 Liter fassende schwarze Rucksack ist mit seinen 420 Gramm der perfekte kleine Begleiter für unterwegs. Seine Außenhülle besteht aus Nylon und schützt Bücher und anderen Inhalt vor leichtem bis mittelstarkem Regen. Der Rucksack besitzt ein großes Hauptfach, in das DinA4-Formate und sogar Ordner passen, sowie eine kleinere Tasche an der Vorderseite. 

Die Reißverschlüsse lassen sich problemlos öffnen und schließen und die Tragegurte weisen eine gute Polsterung auf. Der Eastpak Rucksack ist sehr robust und punktet durch seine seit Jahren bekannte Qualität. 

Weiter Information zu Eastpak Rucksäcken finden Sie hier.

Der schwarze Eastpak Rucksack

Vorteile:

  • 30 Jahre Garantie
  • sehr robust
  • DinA4 tauglich
  • 1 großes Hauptfach sowie Außenfach für Kleinkram
Nachteile:

  • eng beieinanderstehende Gurte, die nicht für jede Figur geeignet sind
  • harte Tragegurte
  • bei starkem Regen wasserdurchlässig
Fazit:

Der Eastpak Padded Pak’r ist der perfekte Begleiter für die Schule. Ordner, Schulhefte, Federmappe, Trinkflasche und Essen passen problemlos in ihn hinein und versorgen Sie über den Tag. Natürlich kann er genauso gut als Begleiter bei einem Ausflug aushelfen. Wer also die gewohnte Eastpak-Qualität sein Eigenen nennen möchte, der sollte hier zugreifen.

 

Unsere TOP 3 der schwarzen Rucksäcke

 

TOP 3 der schwarzen Rucksäcke

  • Marke
  • Name
  • Preis- Leistung
  • Bewertung
  • Gewicht
  • Maße
  • Material
  • Ausstattung
  • Preis

  • KALIDI
  • Laptop Schulrucksack
  • sehr gut



  • ca. 0,9 kg
  • ca. 29 x 17 x 51cm
  • hochqualitativem Nylon
  • Sehr großer Stauraum; hochwertiges Material; ideal für Schule und Uni geeignet: ein Extrafach im Inneren bietet Platz für einen 15 Zoll Laptop
  • ab 36,99 €

  • Eastpak
  • Padded Pak'r
  • sehr gut



  • ca. 0,38 kg
  • ca. 30 x 18 x 40 cm
  • Nylon
  • Der KLASSIKER; Geräumiges Hauptfach; Hauptfach mit Reißverschluss; Frontfach mit Reißverschluss; gepolsterte Schultergurte für hohen Tragekomfort
  • ab 31,77 €

  • Travelite
  • BASICS
  • sehr gut



  • ca. 0,4 kg
  • ca. 30 x 41 x 20 cm
  • Polyester
  • Organizerfach; großes Hauptfach mit Reißverschluss; 2 Frontaschen mit Reißverschluss; 2 seitliche Netzfächer für Trinkflasche oder Regenschirm
  • ab 10,50 €

 

Der Schwarze Rucksack von Travelite Basiscs

Der schwarze Travelite Rucksack

Dieser schwarze Rucksack kann mit 22 Liter Füllvolumen aufwarten. Das Hauptmaterial des Rucksacks besteht aus Polyester. An beiden Seiten ist er mit einem Netzfach, um beispielsweise Flaschen zu verstauen, ausgestattet. Das vordere Fach lässt sich problemlos durch zwei Reißverschlüsse öffnen und offenbart einen praktischen Organizer für Stifte und andere Kleinigkeiten.  

Ein weiteres Vorfach lässt sich über zwei Reißverschlüsse erreichen. Im Hauptfach findet sich ein Trinkblasenfach und es steht reichlich Platz zur Verfügung. Hier passen auch DinA4-Dokumente oder eine 1,5 Liter Flasche hinein. Mit gerade einmal 300 Gramm ist er ein echtes Leichtgewicht unter den Rucksäcken. Der Rücken des Rucksacks sowie die Trageriemen sind gepolstert.

 

Der schwarze Travelite Rucksack

Vorteile:

  • stabil
  • Organizer, Steckfächer
  • Zweiwegreißverschlüsse
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:

  • dünnes Außenmaterial
  • weniger für den belastenden Dauereinsatz ausgelegt
Fazit:

Wer einen kleinen, kostengünstigen schwarzen Rucksack mit vielen Staumöglichkeiten sucht, für den ist der Travelite der Freizeitbegleiter für alle Lebenslagen. Seine verschiedenen Fächer liefern genügend Platz, um alles Wichtige gut zu verstauen. Wer den Rucksack im Dauergebrauch schwer belasten will und/oder hochwertige Qualität sucht, sollte lieber ein paar Euro drauflegen. Doch für den angebotenen Preis ist der Rucksack zu empfehlen.

 

Koolertron Rucksack

Der Koolerton ist ein Retro Kunstlederrucksack und für beide Geschlechter geeignet. Sein Innenleben besteht aus Baumwolle und ist in verschiedene Fächer unterteilt. Zwei kleine Fächer bieten Handy und anderen kleinen Objekten Platz. Das Laptopfach ist für 14 Zoll Notebooks geeignet.

Der schwarze Koolertron Rucksack

Der schwarze Koolertron Rucksack

An der Seite sowie am Rücken befinden sich weitere Taschen, die sehr praktisch zum Verstauen von MP3-Player oder Ähnlichem sind. Durch die Taschenaufteilung ist alles schnell griffbereit. Auch DinA4-Blöcke passen bequem in diesen schwarzen Rucksack hinein. So kann der Rucksack perfekt für die Schule oder einen Tagesausflug genutzt werden. 

 

Vorteile:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sieht gut aus
  • schnell verschließbar durch Magnetverschluss
  • viele Taschen

Nachteile:

  • passt nicht so viel hinein
  • große Ordner sind problematisch
Fazit:

Ein gut aussehender schwarzer Rucksack mit guter Platzaufteilung. Die verschiedenen Taschen bieten gute Verstaumöglichkeiten für Handy, MP3-Player, Laptop, Schlüssel und Co. DinA4-Ordner werden nicht in den Rucksack passen und auch andere Dinge werden auf Grund ihrer Größe leider keinen Platz in diesem Rucksack finden. Wer also nicht ganz so viel mit sich herumtragen muss, für den ist dieser schicke Rucksack in Lederoptik auf jeden Fall der richtige Begleiter. 

 

Coolfit Damenrucksack

Der schwarze Coolfit Damen Rucksack

Dieser schicke Damenrucksack besteht aus qualitativ hochwertigem synthetischem Leder. Der Rucksack wird mittels eines Tunnelzuges verschlossen. Durch einen seitlichen Reißverschluss kann das Volumen des Rucksacks ein wenig vergrößert werden. Auf der Rückseite befindet sich ein Reißverschluss, der zu einer kleinen Tasche führt. Hier passt beispielsweise ein Handy hinein.  

Im Inneren des Rucksacks befinden sich drei Taschen. Eine davon ist mit einem Reißverschluss verschließbar, die anderen zwei sind offen. Der Deckel wird mittels eines Magnetverschlusses geschlossen. Dieser Rucksack eignet sich hervorragend als Handtasche, da alles Nötige vom Handy über die Brieftasche hineinpasst. 

Der schwarze Coolfit Damen Rucksack

Vorteile:

  • gute Aufteilung durch verschiedene Taschen
  • schnelle Schließung durch Magnetverschluss
  • geräumige Handtasche
Nachteile:

  • nicht DinA4 tauglich
  • wenig Platz für große Dinge
Fazit

Der Coolfit Damenrucksack ist für die Schule oder Uni weniger geeignet, da weder DinA4-Formate noch ein Notebook hineinpassen. Wer allerdings gerne einen edlen, schwarzen Rucksack zum Rausgehen haben möchte, in den das Nötigste hineinpasst, dem ist der Coolfit anzuraten. Eine gut aufgeteilte Handtasche, in der auch mal ein Buch Platz findet. 

 

Vbiger Damenrucksack

Der schwarze Vbiger Rucksack

Der stylische Vintage Kunstlederrucksack ist sehr gut verarbeitet und zeigt gute Qualität. Er ist verschleißfest und darum perfekt für den täglichen Gebrauch geeignet. Ein aufklappbarer Deckel sorgt für Schutz, eine versteckt an der Rückseite angebrachte Reißverschlusstasche dient der sicheren Aufbewahrung wichtiger Dokumente. An der Vorderseite des Rucksacks befinden sich zwei weitere durch Reißverschlüsse zugängige Taschen.  

Das Hauptfach bietet Platz für ein I-Pad oder kleines Notebook, genauso wie für andere benötigte Gegenstände. Das Innenleben besteht aus leicht zu reinigendem Material. Verschiedene Fächer helfen hier Ordnung zu behalten. Die Reißverschlüsse vorne und im Inneren funktionieren reibungslos. Die Träger lassen sich durch ein „Umhaken“ in zwei andere Ringe verbreitern. Der Rucksack ist durch sein edles Design für jede Gelegenheit geeignet.

 

Der schwarze Vbiger Rucksack

Vorteile:

  • handlich
  • viel geordneter Stauraum
  • Lederoptik sieht gut aus
Nachteile:

  • kleine Tasche
  • DinA4-Formate finden keinen Platz
Fazit

Der Vbiger Damenrucksack ist ein toller Begleiter für unterwegs und bietet viel Stauraum für den Kleinkram, denn Frauen jederzeit griffbereit haben müssen. Der robuste Rucksack macht einen guten Eindruck und eignet sich gut als kleine Handtasche.

 

Fragen zu schwarzen Rucksäcken 

 

Warum kauft man sich einen schwarzen Rucksack?

Ein schwarzer Rucksack ist schick und passt zu allem. Die schwarze Färbung schützt vor Verschmutzung, da diese nicht direkt oder gar nicht auffällt. Ein weiterer Grund für einen schwarzen Rucksack stellt die Tatsache dar, dass er nicht so schnell aus der Mode fällt. Er ist quasi zeitlos. Trendfarben kommen und gehen, ein schwarzer Rucksack bleibt bestehen. 

 

Welche Vor- und Nachteile hat ein schwarzer Rucksack?

Ein schwarzer Rucksack ist durch seine Farbneutralität mit allem anderen kombinierbar. Ein schwarzer Rucksack sieht immer edel und nie kitschig aus. Seine Färbung lässt Flecken unauffälliger wirken oder gar nicht erst auftreten. Ein Nachteil stellt das Ausbleichen der schwarzen Färbung durch die Sonne dar. Nach einiger Zeit und viel Sonneneinstrahlung sieht der schwarze Rucksack, wenn er beispielsweise aus Nylon besteht, nicht mehr ganz so kräftig aus wie zu Beginn.

 

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Achten Sie auf das verwendete Material. Oftmals spielt nicht der Preis, sondern die Qualität und Verarbeitung eine Rolle. Achten Sie beim Kauf auf gute Verarbeitung und vergessen Sie nicht die Kundenbewertungen, die Ihnen mehr über das Produkt sagen können, als alle Produktbeschreibungen. Überlegen Sie sich, aus welchem Material Ihr zukünftiger schwarzer Rucksack bestehen soll. Nylon, Kunstleder oder soll es doch lieber echtes Leder sein?

Das benötigte Volumen ist nicht zu vernachlässigen. Überlegen Sie sich, wofür Sie den schwarzen Rucksack verwenden wollen. Soll er als Schultasche dienen, als Daypack auf Reisen oder einfach eine kleine Handtasche ersetzen? Je nachdem wie Ihre Antwort auf diese Frage ausfällt, entscheidet sich, wie groß Ihr zukünftiger Rucksack sein muss. Denken Sie daran, dass Ihr zukünftiger Rucksack gut zu tragen sein sollte. Dazu müssen die Träger ausreichend lang und je nach Verwendungszweck gepolstert sein. Der Verschluss Ihres Rucksacks sollte praktisch und qualitativ hochwertig sein. Es gibt schnell verschließbare Magnet- oder Reißverschlüsse. Bei den Reißverschlüssen eignen sich doppelte Verschlüsse, da der Rucksack somit abgeschlossen werden kann. Zu guter Letzt sollten Sie auf die Verstaumöglichkeiten im Rucksack schauen. Gibt es kleine Fächer, die Handy, MP3-Player und Co. aufnehmen? Eine Tasche mit Reißverschluss empfiehlt sich schließlich auch immer. 

 

Lassen sich schwarze Rucksäcke leichter reinigen?

Dies hängt ganz vom Material ab. Ein leicht abwaschbarer schwarzer Rucksack lässt sich leichter reinigen als ein schwarzer Rucksack aus Nylon. Trotzdem lässt sich letzterer auch einfach im Schonmodus der Waschmaschine säubern. Es liegt also am Material und nicht an der Farbe. Dennoch wird ein schwarzer Rucksack weniger schnell dreckig als ein andersfarbiger und muss somit nicht so häufig gewaschen werden.